Seite 1 von 10 12359 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 99

Thema: Racing Simulationen

  1. #1
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Kolbe
    Registriert
    16.09.2012
    Alter
    45
    Beiträge
    2.540
    Beitrags - Danke / Gefällt

    Racing Simulationen

    Zitat Zitat von Duke Beitrag anzeigen
    Indy500 war damals 1993 meine erste RennSim
    Bahh, kenn ich. Wie viele Stunden habe ich da vor meinem AMIGA verbracht, he he.
    Gruß

    Kolbe



  2. #2
    Brücken-Unterflieger Avatar von Xenos
    Registriert
    16.02.2013
    Alter
    34
    Beiträge
    280
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Suche Lenkrad (PC)

    Duke sag bescheid, wenn du bei iRacing anfängst, bin da auch öfter zu gange oder auch r3e oder ac oder pcars. nur keine truck sims.

  3. #3
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.281
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Suche Lenkrad (PC)

    Zitat Zitat von Kolbe Beitrag anzeigen
    Bahh, kenn ich. Wie viele Stunden habe ich da vor meinem AMIGA verbracht, he he.



    Zitat Zitat von Xenos Beitrag anzeigen
    Duke sag bescheid, wenn du bei iRacing anfängst, bin da auch öfter zu gange oder auch r3e oder ac oder pcars. nur keine truck sims.
    r3e hab ich auch. Allerdings habe ich mir erst mal nur die WTCC2014 Serie geleistet und den Sachsenring.
    Weitere Strecken ergeben sich den Monat über(hab jetzt so viele Spiele und Hardware gekauft, muss mal locker machen^^)....ich muss eh erst mal wieder ein Gespür bekommen.
    Wobei....auf Portimonto (Club) hab ich direkt nen Rekord aufgestellt (Bin die letzten zwei Tage aber auch wie irre gefahren).
    Mir fehlt da nur ein besseres Setup und MoTec Unterstützung. Das SimTools Dashboard liefert einem zwar Daten über Reifen-Temps. Aber sonst ist es doch eher mangelhaft in dem Bereich. Und das von den ehemaligen Simbin (jezt Sector3Studios), fand ich schon ernüchternd.


    Aber wenn Du iRacing hast kannst Du mir sicher helfen. Ich finde nirgends, ohne mich kostenpflichtig anzumelden eine Preisliste der Fahrzeuge/Strecken. So wie ich das verstanden habe, bezahlt man das Abo und muss zusätzlich noch Fahrzeuge und Strecken erwerben?
    Mich würd bei iRacing vor allem die IndyCar Serie interessieren. Hat man die dann dauerhaft oder sind diese ebenfalls nur im Abosystem? Das ist alles sehr undurchsichtig bei denen. Und 10$ zahlen nur um dann die Preise zu sehen, sehe ich nicht ein.

    Ich hätte mich glatt mit GTR2 begnügt...obwohl von 2006 ist es Soundtechnisch und Grafisch vollkommen ok und die Physik ist auch gut. Aber das Force Feedback ist mangelhaft und kann man echt vergessen. Und für mich persönlich finde ein gutes FFB wichtig, damit man spürt, wenn man die Haftung verliert oder die Kerbs berührt usw.

    P.s.: Ich habe mal abgetrennt und neues Thema aufgemacht. Den anderen Thread hab ich geschlossen, da ich ja jetzt ein Lenkrad habe.
    Viele Grüße
    Duke



  4. #4
    Brücken-Unterflieger Avatar von Xenos
    Registriert
    16.02.2013
    Alter
    34
    Beiträge
    280
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Racing Simulationen

    Die Preispolitik finde ich auch extrem zum kotzen bei iRacing als auch R3E. Dafür dass sie zum einen nicht die beste Grafik haben und zum anderen auch nicht das beste Fahrmodell etwas überzogen. Da ist Assetto Corsa wesentlich besser aufgestellt und hat kein Abo oder alles einzeln kaufen Modell. So viel erst mal dazu. Jedoch ist das Online Vergnügen bei iRacing mit Abstand das beste und R3E hat eben nette Lizenzen und Sounds.

    Also das Abo kostet ca. 11€ / Monat. So lange das aktiv ist kannst du auf deine erworbenen Autos und Strecken zugreifen. Kein Abo = nix fahren. Es gibt oft Promo-aktionen, bei denen man zum Beispiel 3 Monate für den PReis von einem bekommt. Das ist meistens die Einsteigerpromo, wenn man noch keinen Account hat oder wenn die dich "zurück holen" wollen, wenn man länger kein Abo hatte. Es gibt auch noch eine Promo läuft aber zur Zeit nicht, wo man ein einjähriges Abo abschließt zum Preis von 49,00$. Das habe ich zuletzt gemacht.

    Die meisten Strecken kosten 14,95$ also ca. 13€. Manche kosten auch nur 11,95$. Je nachdem wie alt und beliebt die sind. Autos kosten 11,95$ und wenn das Nachfolgermodell erschienen ist, dann 5$ wobei das alte Modell dann auch in keiner offiziellen Serie mehr gefahren wird. Das heißt du müsstest 11,95€ für den Indycar ausgeben und dann pro Woche eine Strecke, wenn du immer mitfahren willst. Es gibt aber auch ein paar Gratisstrecken und -autos, welche auch ab und an in der jeweiligen Serie gefahren werden.

    So kommen wir zu den Lizenzen: Da du zum Anfang nur die Rookie Lizenz besitzt, brauchst du auch erst mal nichts kaufen, da in der Rookie Serie nur Kombinationen gefahren werden, welche gratis sind. Lizenzen gibt es von Rookie über, D, C, B und A. Die Pro Lizenz lasse ich mal weg, weil die bekommen nur sehr wenige. ^^ Um so höher deine Lizenz, desto mehr Serien stehen zur Verfügung, egal ob Straßenkurs oder Oval. Jedoch haben beide Rennformate ihr eigenes Safty Rating. Mit dem Safty-Rating kletterst du die Lizenzen nach oben. Dafür brauchst du nicht mal gewinnen. Es reicht, sauber zu fahren. Dann wäre da noch das I-Rating, was deine eigentliche Stärke zum Ausdruck bringen soll. Das steigt bei Top 10 Platzierungen und sinkt bei schlechterer Platzierung als P10. Ist aber nicht ganz so wichtig zum Anfang.

    So ich frage mal bei meiner Racing Community an, ob derzeit ein Promocode aktive ist, wo du 3 Monate für einen bekommst. Für mich wäre es cool egal, ob du einen Promo-Code nutzen kannst oder nicht, wenn du mich als Referenten einträgst. Evtl. geht es mit Promo Code nicht, aber ein Versuch wäre es wert. Hier die E-Mail, welche du angeben müsstest. marcoschaefer@hotmail.de

    P.S. nächstes mal komme ich ins ts, um es zu erklären

  5. #5
    Brücken-Unterflieger Avatar von Xenos
    Registriert
    16.02.2013
    Alter
    34
    Beiträge
    280
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Racing Simulationen

    Probiere mal den

    PR-BLANCPAIN2015

    vi9elleicht sind die 3 Monate sogar gratis.

  6. #6
    CAT-III-Dogfighter Avatar von hoover
    Registriert
    09.06.2015
    Ort
    Herford, Germany
    Beiträge
    1.260
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Racing Simulationen

    Ich sag nur "rfactor2". Die neue Corvette, die gerade mit dem CPM ausgestattet und geupdated wurde, ist mit das Beste, was ich je in einer Simulation gefahren bin, und ich bin so ziemlich alles gefahren (angefangen mit F1GP und Lotus Turbo Challenge auf dem Amiga, ich war beta-Tester bei iRacing und pCARS etc.).

    http://rfactor.net/web/rf2/cars/chev...corvette-c6-r/

    Falls ihr mal Lust habt, mit uns online zu fahren, schaut doch mal bei

    http://www.simracers.de/

    rein, aktuell laufen da rf1-, rf2- und auch pCARS-Events.

    Viele Grüße

    Uwe

  7. #7
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.281
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Racing Simulationen




    3 Monate kostenlos. Man benötigt zwar dennoch Paypal oder Kreditkarte zum Verifizieren, aber es ist kostenlos

    Ich danke dir vielmals!

    Ich glaube da musst Du mir tatsächlich noch was verklickern bei deren komischen Modell. Ich bin nämlich kein guter Fahrer...sagen wir es so, kein guter Fahrer generell. Nur was mir liegt, kann ich gut fahren. Darum wollte ich in iRacing eigentlich nur IndyCar fahren. Wäre ja ärgerlich wenn ich das aufgrund fehlender Lizenzen nicht könnte.
    Für den Online-Modus versteh ich das. Ist sogar ne sehr gute Lösung, so hält man sich Trolle vom Hals. Aber für das viele Geld was es im Endeffekt kostet, ist das ganz schön heftig.


    Ich habs mir gerade installiert. Ich schaue da jetzt erst mal rein. Aber echt jetzt? Nur ein paar hunder Megabyte Installation? Merkwürdig...

    Ich bin btw bei Virtual-Racing e.V. (Edit: http://forum.virtualracing.org) im Forum angemeldet. Bist Du dort auch?

    Ich bin dort mit real Namen angemeldet:
     
    Alex Jauch
    Viele Grüße
    Duke



  8. #8
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.281
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Racing Simulationen

    Hi Hoover. Rfactor 2 hab ich als Demo gerade getestet gehabt. Das wäre mir jetzt echt zu viel ETS2, GTR2, R3E, iRacing und dann noch rFactor^^ Alleine was das alles kostet Und ich kann auch echt nicht alle fahren. Wenn, dann will ich richtig online Rennen fahren. Ich bin eh schon nicht der beste Fahrer und muss immer sehr viel üben.
    Viele Grüße
    Duke



  9. #9
    CAT-III-Dogfighter Avatar von hoover
    Registriert
    09.06.2015
    Ort
    Herford, Germany
    Beiträge
    1.260
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Racing Simulationen

    Zitat Zitat von Duke Beitrag anzeigen





    Für den Online-Modus versteh ich das. Ist sogar ne sehr gute Lösung, so hält man sich Trolle vom Hals. Aber für das viele Geld was es im Endeffekt kostet, ist das ganz schön heftig.


    Ich habs mir gerade installiert. Ich schaue da jetzt erst mal rein. Aber echt jetzt? Nur ein paar hunder Megabyte Installation? Merkwürdig...

    Ich bin btw bei VR Racing im Forum angemeldet. Bist Du dort auch?

    Ich bin dort mit real Namen angemeldet:
     
    Alex Jauch
    Investier das Geld lieber in eine lifetime-rFactor2-Lizenz, dort ist es wesentlich besser angelegt (und das DW12-IndyCar gibt es umsonst dazu sowie eine Vielzahl von Strecken )

    Bei iRacing hat mich das Strafensystem nachher zur Weissglut getrieben, wir waren ca. ein Vierteljahr "public" nach dem Test damals, dann bin ich ausgestiegen und habe auch "nicht mehr zurückgeblickt", wie man so sagt

    LG Uwe

    EDIT: Noch eine Sache, die mir bei iR echt gestunken hat, ist, dass du den content nur "lizensierst", aber nicht wirklich "besitzt". Falls der Laden mal dicht macht, ist Feierabend und man steht mit leeren Händen (und leerer Brieftasche) da.

  10. #10
    CAT-III-Dogfighter Avatar von hoover
    Registriert
    09.06.2015
    Ort
    Herford, Germany
    Beiträge
    1.260
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Racing Simulationen

    Hi Duke,

    ich verstehe, ich würde mich an deiner Stelle auch auf 1-2 Titel konzentrieren. Ich bin auch ne lahme Ente, aber bei simracers.de findest du immer jemanden, der deinem Speed entspricht und mit dem man fair ein schönes Rennen bestreiten kann.

    Mir ist allerdings nicht klar, was du mit "richtig online Rennen fahren" meinst. rF2 hat m. M. nach aktuell die beste "online-Experience" zu bieten, wenn du dir ne nette Liga suchst.

    LG Uwe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •