Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplayer

  1. #1
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    41
    Beiträge
    2.358
    Beitrags - Danke / Gefällt

    Exclamation BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplayer

    Da es Unwissenheit bezüglich der Einstellungen beim Server wie auch der Clients gibt.

    Der Server trägt den Wert in Kilobit (nicht kilobyte)ein, den er als Upload hat, minus 20%.

    Beispiel: Bandbreite ist 50Mbit down, 10Mbit up. Der Server wird auf 8000 gestellt. Bandbreite ist 16Mbit down, 2Mbit up. der Server wird auf 1600 gestellt.

    Warum 80%? Wegen möglichen Schwankungen der Leitung, Overhead und natürlich IVC und Teamspeak.


    Alle (nicht die meisten, nicht einige, nicht alle bis auf einen - ALLE!) Clients stellen ihre Bandbreite auf einen fixen Wert. Dieser Wert muss über (ich glaube) 80 bei TE's und 150 bei Campaigns liegen. (Je nach Anzahl der Einheiten. Tag 1 in der Campaign benötigt mehr Bandbreite als an Tag 5...und eigentlich fast immer mehr, als in einer TE.)

    Auch wenn man diese Bandbreite nicht hat! Es geht hierbei um die Limitierung der Uploadbandbreite für den Server. Die Clients können dann bis zu XXX Kilobit abrufen, aber nicht mehr. Das hängt damit zusammen das in den meisten Fällen die Clients mehr Download haben als der Server Upload.

    Aus mir nicht ganz bekannten Gründen reagiert BMS zickig wenn nicht alle die selbe Bandbreite eingestellt haben.


    Wie hoch diese Zahl eingestellt wird, richtet sich nach dem Server. Es wird der maximale Upload des Servers(minus 20%) geteilt durch die Zahl der Clients .

    Beispiel:

    Server hat 10Mbit upload und es wollen 20 Clients verbinden . Seine Bandbreite stellt der Server also wie oben angegeben auf 8000 (8Mbit - [10Mbit-20%]).

    8000 / 20 = 400
    400


    Die Clients stellen also maximal 400 ein. ALLE CLIENTS stellen aber den selben Wert ein! Der Hoster gibt den Wert vor und alle haben sich zwingend daran zu halten.

    Also:
    Server 8000
    Clients 400



    Achtung BUG:

    In BMS gibts ein Problem bei der "Comms" Seite. Wenn ein Eintrag für eine Verbindung erstellt wird, muss man ZWINGEND nach Eintrag der Bandbreite speichern. (Natürlich kann man erst einmal alle anderen Werte eintragen, bevor man speichert...wichtig ist das nach dem Eintrag oder Änderung der Bandbreite, noch vor dem Connecten, gespeichert wird).
    BMS speichert diesen Wert nicht ordentlich, wenn man nicht "save" anklickt.

    Siehe:
    comms.png


    Wenn man sich nicht daran hält:

    Warps und seltsames Verhalten (fehlende Texturen/Gebäude, Maschine lässt sich nicht korrekt bedienen usw.) sind das Ergebnis. Dieser Umstand ist seit Open Falcon bekannt. (Selber Netcode) Aus dieser Zeit stammt übrigens auch diese Vorgabe, getestet durch die Rapacé Staffel. Und diese hat leider noch immer Gültigkeit. (bis auf einen kleinen Unterschied)
    Die Probleme müssen nicht immer auftreten. Vor allem wenn nur 2-3 Leute zusammen fliegen ist das weniger kritisch. Je mehr Piloten mitfliegen, desto Störungsanfälliger wird das ganze.

    Das einfachste ist also, sich immer an diese einfache Vorgabe zu halten. Ansonsten riskiert man sich selbst und allen anderen den Flug zu versauen!


    P.s.: Alle Angaben in BMS sind in KiloBIT...und nicht in KiloBYTE! 1Mbit = 1000 Kbit usw.


    Kilobit und Kilobyte lassen sich übrigens einfach errechnen. 1 Byte = 8 Bit.

    10Mbit = 1,25Mbyte (10/8=1,25)
    Geändert von Duke (24. October 2014 um 19:36 Uhr) Grund: Korrigiert
    Viele Grüße
    Duke



  2. Danke Sambite, Cleaner bedankte sich für diesen Beitrag.
  3. #2
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    41
    Beiträge
    2.358
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: [Wichtig!Bitte lesen!] BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplaye

    Gleich mal ne Frage an Kolbe:

    Gibts bezüglich MP Code irgendeine Änderung in 4.33?
    Viele Grüße
    Duke



  4. #3
    TGP-Strand-Betrachter
    Registriert
    21.04.2014
    Alter
    38
    Beiträge
    818
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplayer

    Und DAS erklärt für mich natürlich einiges. Nicht dass mein Internet nun schnell würde, aber ich glaube, das muss ich demnächst mal mit wem testen...

    Heißt das, dass ich auch mit meinen 224k Upstream eine Bandbreite von 500 eingeben kann, da ich ja ~2.2Mbit downstream habe?

    Im Umkehrschluß heißt das, dass manche (nicht alle, aber manche) Probleme in meinen Onlineflügen daher kommen können, dass ich immer eine kleinere Bandbreite eingestellt habe als andere. Ändert nix an der Tatsache, dass mein Internet für noch ca. einen Monat die Reaktionszeit einer toten Schildkröte aufweist, aber vielleicht kommt's ja daher...

  5. #4
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    41
    Beiträge
    2.358
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplayer

    Richtig. Auch mit 224 upload, stellst Du 500 ein, wenn 500 gefordert wird.

    Und richtig @Fehler. Wenn Du zu wenig Bandbreite hast, obwohl richtig eingestellt. Dann warpst Du ggf. für andere herum und andere für Dich. Aber andere dürften sonst keine Warps oder merkwürdiges Verhalten haben.

    Stellst Du aber einen falschen Wert ein, kann es alle beeinflussen und zu allgemeinen Problemen bis hin zum CTD des Servers führen.


    Edit: Kann aber trotzdem zu Problemen führen, wenn Du viel zu wenig Bandbreite hast.

    Wichtig ist auch der Ping. Dieser darf nicht höher als ca. 250ms sein.

    Edit2: Aus dem Falcon Online Forum:

    Your upload speed should be higher than 0.30Mb/s and your ping should be lower than 250ms !!!
    Also 300kbit und 250ms. Allerdings ist in Falcon Online schon sehr viel los..da vor allem viele Humans gegeneinander fliegen, werden besonders viele Daten übertragen.

    Also kann man mit 225kbit schon ruhig mitfliegen ("leichte" Kampagnen)...vor allem wenn man kein IVC nutzt.
    Viele Grüße
    Duke



  6. Danke SirToby bedankte sich für diesen Beitrag.
  7. #5
    TGP-Strand-Betrachter
    Registriert
    21.04.2014
    Alter
    38
    Beiträge
    818
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplayer

    Ping wär gut, Upload ist immer gescheitert. Das werden wir bei Gelegenheit mal testen...

    Vielen Dank!

  8. #6
    TGP-Strand-Betrachter
    Registriert
    21.04.2014
    Alter
    38
    Beiträge
    818
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplayer

    Also aus der Vergangenheit heraus: Bei mir gehen 150k noch gut, 180 sind schon nicht mehr drin. Für die nächsten vier Wochen bleibe ich also auf 150.

    Ich habe festgestellt, dass beim Online fliegen Upload und Download ziemlich identisch sind- mehr einzutragen als man als Upload hat, scheint also durchaus problematisch zu sein.
    Ich hatte gestern über den gesamten Abend 133 MB Upload und 260 MB Download, Webseiten und Forum und Email mit einbegriffen. Man müsste das noch mal ausdividieren, aber den hohen Upload kann man eigentlich nur durch eine relativ symmetrische Datenlast erklären. Ich müsste vorm Onlinefliegen mal den Adapter deaktivieren und wieder aktivieren, was den Zähler ja nullt.

  9. #7
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    41
    Beiträge
    2.358
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplayer

    Oder das Tool hier: http://www.chip.de/downloads/NetWorx_37550752.html

    Nutze ich auch.

    Mehr einzutragen als man als Upload hat, scheint nur problematisch zu sein, wenn man eine so schwankende Leitung hat wie Du. Selbst nach dem Flug hattest Du massive Packet losses im TS wa auch deutlich zu hören war.

    Ich glaube es ist egal was Du einstellst. Mit der Leitung wirst Du einfach nicht glücklich.
    Viele Grüße
    Duke



  10. #8
    TGP-Strand-Betrachter
    Registriert
    21.04.2014
    Alter
    38
    Beiträge
    818
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplayer

    Jup, definitiv.

    Und bis dahin fliege ich TE's mit Bandbreite 150 oder fliege im Training mit Aldo und den neuen mit. Besserung ist ja in Aussicht.

  11. #9
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    41
    Beiträge
    2.358
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: BMS - Verbindungseinstellungen (Bandbreite) für Multiplayer

    Kleines Update:

    Dragonfly hatte mich darauf aufmerksam gemacht. Danke dafür.

    Ich war mit den alten Regeln von OF durcheinander gekommen. Dort musste man vom schwächsten Client 20% der maximalen Uploadbandbreite abziehen und alle mussten dann diesen Wert einstellen.

    Da es sich hier aber ein bisschen anders verhält (ich hatte es lustigerweise noch geschrieben) muss man hier natürlich beim Client nicht noch mal 20% für den Overhead abziehen. Den hat der Host ja schon abgezogen. Die Clients müssen das nicht nochmal.
    Wenn also Host 10Mbit, dann 8Mbit einstellen, 8000/20=400 (bei 20 Piloten) und somit bleibt es bei 400. Da muss nicht noch mal 20% abgezogen werden.

    Habe das oben im ersten Post korrigiert. Nix wildes...(sogar noch sicherer^^) aber der Richtigkeit halber.
    Viele Grüße
    Duke



Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •