Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Problem: Portforwarding Fritz Box

  1. #1
    CAT-III-Dogfighter Avatar von Hannibal
    Registriert
    23.12.2012
    Ort
    Bookholzberg
    Alter
    32
    Beiträge
    1.475
    Beitrags - Danke / Gefällt

    Problem: Portforwarding Fritz Box

    Moin,

    benötige mal bitte euren Rat.

    Wenn ich mit meinem Cockpit-PC hosten möchte, funktioniert alles einwandfrei. Man kann von außerhalb connecten und gut.

    Am gleichen Netzwerk klemmt noch mein Office PC. Einziger Unterschied: Hier ist Win10 installiert, aufm Cockpitrechner Win7.
    Hier funktioniert das Hosting nicht, heißt: Man kann von außerhalb nicht auf den Server connecten.
    Von innerhalb des Netzwerk klappt es.
    Ich kann also mit dem Cockpit-PC auf den Office-PC connecten.

    Ich habe den Verdacht, dass es trotzdem am Portforwarding in der Fritz-Box liegt. Denn obwohl ich eingetippt habe "Ports 2934-2935 auf UDP" ändert die Fritz diese Ports automatisch in 60.000er Ports.
    Siehe da:
    Capture.JPG

    Firewall ist definitiv deaktiviert, außerdem habe ich auch das IPv6-Protokoll am Office-PC deaktiviert. Aber auch das brachte nichts.

    Jemand ne Idee?


    Manche hängen ihre Fahnen in den erstbesten Wind.
    Doch die Liebe beweist sich erst, wenn der Wind zunimmt.
    [Thees Uhlmann]

  2. #2
    In-der-Kurve-Auftanker Avatar von Polar
    Registriert
    13.08.2016
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Alter
    48
    Beiträge
    126
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Problem: Portforwarding Fritz Box

    ich denke nicht, dass du die gleichen Ports gleichzeitig an 2 IP Adressen vergeben kannst. Wenn du extern eine Verbindung aufmachst, wie soll der Router bei gleichem Port wissen, auf welchen der beiden IPs er das weiterleiten soll? Kannst ja temporär den Pit PC an der Box deaktivieren und sehen, ob du dann die richtigen Ports für den OfficePC eintragen kannst.
    Gruß Polar

  3. #3
    CAT-III-Dogfighter Avatar von Hannibal
    Registriert
    23.12.2012
    Ort
    Bookholzberg
    Alter
    32
    Beiträge
    1.475
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Problem: Portforwarding Fritz Box

    Hmm...
    Aber warum dann automatisch die 60.000er Ports?


    Manche hängen ihre Fahnen in den erstbesten Wind.
    Doch die Liebe beweist sich erst, wenn der Wind zunimmt.
    [Thees Uhlmann]

  4. #4
    CAT-III-Dogfighter Avatar von hoover
    Registriert
    09.06.2015
    Ort
    Herford, Germany
    Beiträge
    1.326
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Problem: Portforwarding Fritz Box

    Das Problem hatte ich ebenfalls bei meiner Fritzbox. Du musst dann beide Weiterleitungen löschen und neu anlegen, dann sollte es wieder klappen.

    VG Uwe

  5. #5
    CAT-III-Dogfighter Avatar von Hannibal
    Registriert
    23.12.2012
    Ort
    Bookholzberg
    Alter
    32
    Beiträge
    1.475
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Problem: Portforwarding Fritz Box

    Moin hoover, danke für deinen Ansatz.
    Mehrfach gemacht, leider ohne Erfolg...


    Manche hängen ihre Fahnen in den erstbesten Wind.
    Doch die Liebe beweist sich erst, wenn der Wind zunimmt.
    [Thees Uhlmann]

  6. #6
    In-der-Kurve-Auftanker Avatar von Polar
    Registriert
    13.08.2016
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Alter
    48
    Beiträge
    126
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Problem: Portforwarding Fritz Box

    Las mich raten, wenn du alle Weiterleitungen löscht, kannst du danach immer die Erste richtig eintragen und alle nachfolgenden auf demselben Port generieren einen 60000er Port.
    Das ist der eigentliche Fehler in der Fritzbox, statt irgendeine 60000er Nummer zu generieren gehört eine Fehlermeldung dahin, daß der Port schon belegt ist.
    Unter IPv4 kommst du nur mit Hardware weiter, die aktiv selber erkennen kann, ob Ports im internen Netz offen sind.
    Gruß Polar

  7. #7
    Taxiway-Lander Avatar von Viper
    Registriert
    07.02.2013
    Alter
    58
    Beiträge
    170
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Problem: Portforwarding Fritz Box

    Ich weiss nicht ob es in der Fritzbox sowas gibt, aber bei mir gib es noch die Option "Port Triggering".
    Ich verwende die zwar nicht aber die Beschreibung liest sich so als könnte das helfen.
    Port Trigger.JPG
    Geändert von Viper (31. October 2019 um 12:24 Uhr)
    Yippieayeee.....


    Intel® Core i7-6700K | ASUS Z170 PRO GAMING Mainboard | 32 GB DDR4-2133 |Sapphire AMD Radeon R9 390 OC Tri-X NITRO | Win 7 / Win 10 Pro |
    Displays: 1x Samsung 40" / 3 x 10" TFT / 1x 4,3" TFT / 1x 7" TFT | HOTAS Cougar FSSB-R1 | Simped Vario Pedals | 6 x Arcaze USB | 2 Arcaze LED Driver | AIC

  8. #8
    CAT-III-Dogfighter Avatar von Hannibal
    Registriert
    23.12.2012
    Ort
    Bookholzberg
    Alter
    32
    Beiträge
    1.475
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Problem: Portforwarding Fritz Box

    Zitat Zitat von Polar Beitrag anzeigen
    Las mich raten, wenn du alle Weiterleitungen löscht, kannst du danach immer die Erste richtig eintragen und alle nachfolgenden auf demselben Port generieren einen 60000er Port.
    Das ist der eigentliche Fehler in der Fritzbox, statt irgendeine 60000er Nummer zu generieren gehört eine Fehlermeldung dahin, daß der Port schon belegt ist.
    Noch nicht getestet, aber das klingt in der Tat plausibel!

    @Viper: klingt gut, werde ich nachher mal checken!

    Danke für eure Mühen!


    Manche hängen ihre Fahnen in den erstbesten Wind.
    Doch die Liebe beweist sich erst, wenn der Wind zunimmt.
    [Thees Uhlmann]

  9. #9
    Tumbleweed-Flieger Avatar von Skylane
    Registriert
    23.07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    29
    Beiträge
    32
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Problem: Portforwarding Fritz Box

    Für das Port Triggering muss aber der Rechner die Triggerbedingung mit einer spezifischen Verbindung ins Internet auslösen - das funktioniert aber nicht, da BMS sich im Servermodus (ausgenommen man verwendet einen externen IVC Server) nirgendwo hin verbinden wird.

  10. #10
    CAT-III-Dogfighter Avatar von hoover
    Registriert
    09.06.2015
    Ort
    Herford, Germany
    Beiträge
    1.326
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: Problem: Portforwarding Fritz Box

    @Hannibal: Ich nehme an, du bist auf der aktuellen firmware-Version? Vor einiger Zeit gab es mal einen Patch, der das Problem mit den 60,000er-Ports beheben oder zumindest verbessern sollte.

    Zudem kannst du einen Dump der fritzbox-Config ziehen (xml-Format), diesen dann im Editor bearbeiten und anschliessend wieder zurückspielen, wenn alles nichts helfen sollte (dann kannst du z. B. auch die von der Fritzbox genutzten DNS-Server einstellen uvm).

    VG Uwe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •