Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: X52 pro Ministick als Achse

  1. #1
    TGP-Strand-Betrachter
    Registriert
    21.04.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    817
    Beitrags - Danke / Gefällt

    X52 pro Ministick als Achse

    Hallo zusammen,

    es gab doch irgendwo eine Möglichkeit, mit einem DX Hack die Achsen des Ministick auf dem X52 pro auf eine mit DX ansprechbare Achse zu legen und damit den Radarcursor zu bewegen.
    Ich habe was auf Google gefunden, aber irgendwie existiert dieser Registry Key nicht...?

    System ist Windows 7. Weiß das jemand von euch, wie das geht?

    Danke schon mal

  2. #2
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.343
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: X52 pro Ministick als Achse

    Nein. Nicht das ich wüsste.

    Ich habe damals allerdings die Bereiche unterteilt in drei Teile, pro Achse...ganz aussen jeweils die Pfeiltasten belegt (oder was auch immer auf der Tastatur belegt ist, um den Radarcourser zu bewegen). So das wann immer man den Stick in die jeweilige Richtung bewegt, die Taste gedrückt wird. (Über die SST Software)

    Eine andere Möglichkeit habe ich über die Jahre nie gesehen. Ich habe immer wieder gegoogelt wie man die Maus als Achse verwenden kann....fand aber nie etwas.
    Viele Grüße
    Duke



  3. Danke SirToby bedankte sich für diesen Beitrag.
  4. #3
    TGP-Strand-Betrachter
    Registriert
    21.04.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    817
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: X52 pro Ministick als Achse

    So ähnlich habe ich das im Moment auch, da liegt mein DMS im Shift state drauf. Da der Ministick manchmal zittert, ist die "ungeshiftete" Variante unbelegt (als Radarcursor wäre es egal).

    Es wäre allerdings gefühlvoller als der Coolie am Throttle, der hakt manchmal schon...
    Schade.

  5. #4
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Duke
    Registriert
    27.12.2012
    Ort
    Cavite, Philippinen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.343
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: X52 pro Ministick als Achse

    Stimmt. Ja das ist das Problem beim X-52....die Potis lassen irgendwann nach und zittern. Da hilft auch kein Kontaktspray...oder nur kurzfristig...aber bis man überall dran kommt...

    Bei mir ist dann beim Mini-Stick das Gummi vom Sensor gebrochen/gerissen. Seitdem geht er garnicht mehr. Die Achsen sind trotzdem noch bzw. wieder stark am Zittern.
    Viele Grüße
    Duke



  6. #5
    TGP-Strand-Betrachter
    Registriert
    21.04.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    817
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: X52 pro Ministick als Achse

    Bei mir zittert ab und zu der Schubregler im Bereich von 1% und die Rotationsachse neben dem Ministick, auch ungefähr in dem Bereich.

    Schade, an sich ist der Stick gut. Ich war schon am Überlegen, ob ich ihn mal modde und mir ein paar stabile Gelenke reinbaue- löst aber das Potiproblem immer noch nicht.

  7. #6
    CAT-III-Dogfighter Avatar von Hannibal
    Registriert
    23.12.2012
    Ort
    Bookholzberg
    Alter
    34
    Beiträge
    1.617
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: X52 pro Ministick als Achse

    Schreib mal Dunc an. Ich glaube, der kennt da eine Lösung. Oder Kolbe...


    Manche hängen ihre Fahnen in den erstbesten Wind.
    Doch die Liebe beweist sich erst, wenn der Wind zunimmt.
    [Thees Uhlmann]

  8. #7
    Tower-Tussi-Dater Avatar von Kolbe
    Registriert
    16.09.2012
    Alter
    46
    Beiträge
    2.654
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: X52 pro Ministick als Achse

    Die folgenden Tuts / Lösungen sind zwar für den X65, es geht allerdings mit dem X52 analog genauso.

    http://www.bmsforum.org/forum/showth...ministick+axis

    http://forums.eagle.ru/showthread.php?t=63794
    (Bevor man die Registry-Teile drüberbügelt, sollte man sich den Inhalt der Änderungen mal ansehen.)
    Gruß

    Kolbe



  9. Danke SirToby bedankte sich für diesen Beitrag.
  10. #8
    TGP-Strand-Betrachter
    Registriert
    21.04.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    817
    Beitrags - Danke / Gefällt

    AW: X52 pro Ministick als Achse

    Also der Inhalt der *.reg Datei muss so aussehen:

    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762]
    "OEMName"="Saitek X52 Pro Flight Controller"
    "ConfigCLSID"="{A1902D8A-F8C8-483b-A5E3-D4FCB47CB264}"
    "OEMData"=hex:03,00,88,11,27,00,00,00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes]
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes\0]
    @="X"
    "Attributes"=hex:01,81,00,00,01,00,30,00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes\1]
    @="Y"
    "Attributes"=hex:01,81,00,00,01,00,31,00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes\2]
    @="Throttle"
    "Attributes"=hex:01,81,00,00,01,00,32,00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes\3]
    @="Rotary 1"
    "Attributes"=hex:01,81,00,00,01,00,33,00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes\4]
    @="Rotary 2"
    "Attributes"=hex:01,81,00,00,01,00,34,00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes\5]
    @="MiniStick Y"
    "Attributes"=hex:01,81,00,00,05,00,26,00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes\6]
    @="Precision slide"
    "Attributes"=hex:01,81,00,00,01,00,36,00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes\7]
    @="MiniStick X"
    "Attributes"=hex:01,81,00,00,05,00,24,00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\System\CurrentControlSet\Control\MediaProperties\PrivateProperties\Joystick\OEM\VID_06A3&PID_0762\Axes\8]
    @="Rudder"
    "Attributes"=hex:01,81,00,00,01,00,35,00
    Und dann geht es auch unter Windows 10 problemlos.
    Ich verstehe die Jungs nicht, warum man einen analogen Ministick nicht als Achse abgreifen kann, sondern umständlich auf Tasten legen oder eine Maus drauf verschalten muss. Aber egal. So geht es auf jeden Fall.

  11. Danke Snake, x4nPro bedankte sich für diesen Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •